Internationaler Tag der Menschenrechte!

Social Media post zu Orange Days von Soroptimist Deutschland

Sichtbare Zeichen setzen gegen Gewalt an Frauen

Heute ist der letzte Tag der Aktion Orange Days und zugleich der Internationale Tag der Menschenrechte. Der diesjährige UN-Slogan dazu „All Human, All Equal“ verweist auf gegenseitigen Respekt in zwischenmenschlichen Beziehungen und auf die Förderung von Gewaltfreiheit.

Häusliche Gewalt gegen Frauen, Mädchen und Jungen ist hierzulande immer noch ein Thema und durch die Corona-Zeit ist das Ausmaß sichtbarer geworden. Durch die Pandemie-bedingten Maßnahmen — Homeoffice, Kurzarbeit, Schließungen von Schulen und Kitas sowie existenzielle Sorgen und Nöte vieler Menschen — ist davon auszugehen, dass sich die Gewalt im eigenen Zuhause verschärft hat.

Am 27. November 2021 fand in Stuttgart anlässlich des Internationalen Tages Gegen Gewalt an Frauen eine Demonstration statt. Diplom Sozialpädagogin und Journalistin Iris Enchelmaier vom Verein Frauen helfen Frauen Stuttgart stellte dort in ihrer Rede heraus, dass Frauen aus allen gesellschaftlichen Schichten, egal welcher Nationalität, davon betroffen sind und dass sogar „… alle zwei bis drei Tage eine Frau von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet wird“. Sie führte weiter aus: „Nach dem Lockdown nahmen die Anfragen in unserem Frauenhaus drastisch zu … in den Beratungsstellen schnellten die Anfragen in die Höhe“. Auch verzeichnete das bundesweite Hilfetelefon für von Gewalt betroffenen Frauen im Jahr 2020 einen Anstieg von 15%.

Auf der Stuttgarter Demonstration wurde darauf hingewiesen, dass der Schutz von Frauen auf der Grundlage der Istanbul-Konvention eine staatliche Aufgabe ist. Gefordert werden unter anderem ausreichend Frauenhausplätze sowie Präventionsangebote für Jugendliche, Unterstützer*innen und Multiplikator*innen.

„Ein sichtbares Zeichen zu setzen gegen Gewalt an Frauen sowie den Fokus auf die Durchsetzung der Istanbul-Konvention zu richten, finde ich wichtig,“ betont unser Vorstandsmitglied Dr. phil. Anette Michels. „Zahlreiche Clubs von Soroptimist International haben die Istanbul-Konvention aktiv durch vielfältige, öffentliche Aktionen im Zusammenhang mit den Orange Days unterstützt. So hat mein ehemaliger Club SI-Tübingen, in unserer Nachbarstadt, das ehrwürdige, alte Rathaus mit orangefarbenem Licht angestrahlt unter dem Motto: ‚Sage Nein zu Gewalt an Frauen!‘“

Informationen für Hilfesuchende und Helfer*innen:

  • Portal mit allen Stuttgarter Präventions- und Hilfsangeboten gegen häusliche Gewalt auf einen Blick:
    www.stuttgart-gegen-gewalt.de
  • Frauenhaus Stuttgart: 0711 54 20 21
  • Krisen- und Notfalldienst Stuttgart (bis 24 Uhr): 0180 51 10 444